Gewerbeverein Bremgarten

Mittwoch, 07. November 2018, 16.00 Uhr

Uni Bern, Exakte Wissenschaften,
Sidlerstrasse 5, Bern

Winterstamm

Führung zur Weltraumforschung
an der Universität für Exakte Wissenschaften, Uni Bern







Eingetragen: 11.07.2018

Alle Termine
Hauptversammlung




Neujahrsapéro vom 11.01.2019

Am Freitag, den 11. Januar 2019 fand das traditionelle Neujahrsapéro des Gewerbevereins von Bremgarten statt. Dazu besuchten wir ein Mitglied unserer Gastronomiebetriebe, nämlich das Restaurant Schloss Reichenbach, in Zollikofen. Eine rege Schar von Gwärblern folgte der Einladung und im Anschluss an das Apéro wurden bei der gemeinsamen Tafelrunde rege Gespräche über das generelle Welt- und Wirtschaftsgeschehen geführt, und genoss, bei einem Glas was auch immer, einfach das gemütliche Zusammensein. Zum Jahresauftakt wiederum ein sehr gelungener Anlass.

Ein herzlicher Dank gebührt Marianne und René Fiechter und dem ganzen Team für die Gastfreundschaft und kulinarische Verwöhnung sowie unseren Mitgliedern für die aktive Beteiligung.

An dieser Stelle, danken wir den Einwohner/-innen von Bremgarten für die eine oder andere Berücksichtigung unserer Mitglieder im vergangen Jahr und wünschen Ihnen ein glückliches, erfolgreiches 2019 bei bester Gesundheit.

Gewerbeverein Bremgarten bei Bern

Der Präsident: Thomas Gerber







Bericht Winterstamm vom 07.11.2018

Am Mittwoch, den 07.11.2018 besuchte ein kleines «Grüppli» von interessierten Gewerbetreibenden an der Universität für Exakte Wissenschaften die Berner Weltraumforscher. Niemand wusste so richtig, dass sich die Uni Bern bereits seit 50 Jahren an Projekten der Weltraumforschung erfolgreich beteiligt. Jedenfalls gab uns Dr. Martin Rubin in einem Kurzreferat auf spannende und verständliche Weise Einblick in die 50jährige Tätigkeit der Uni Bern in der Weltraumforschung. Im Anschluss konnten wir noch zwei Laboratorien besichtigen. In einem werden Schwingungen auf verschiedenste Komponenten, Geräte, Materialien etc. getestet, welche in Raketen, die ins Weltall fliegen zum Einsatz kommen. Damit wird verhindert, dass keine Schäden an den doch umfangreichen Projekten, welche zum Teil über 10 Jahre dauern können, entstehen können. Im andern Laboratorium werden Versuche an Materialien und Geräten gemacht, welche auf die verschiedensten Temperaturunterschiede im All getestet werden. Auch hier wäre ein Ausfall bei einer Mission von über 10 Jahren gravierend. Jedenfalls hatte vermutlich niemand gewusst, dass man bei solchen komplexen Tätigkeiten auf so vieles achten muss, um die Missionen erfolgreich durchzuführen und mit brauchbaren Resultaten abzuschliessen.

Nach so vielen Informationen schritten wir ins nahe gelegene Restaurant Beaulieu zum Apéro und gemeinsamen Nachtessen. Rege Gespräche wurden über das vorhergegangene Erlebte oder über das generelle Weltgeschehen geführt und man genoss, bei einem Glas was auch immer, einfach das gemütliche Zusammensein.

Einen herzlichen Dank spreche ich Frau Dr. Sylvanie Blum, für die Organisation, Dr. Martin Rubin für die interessante Führung, sowie der Beaulieu-Crew für die kulinarische Verwöhnung aus. Einmal mehr ein gelungen Anlass.

 

Gewerbeverein Bremgarten bei Bern

Der Präsident: Thomas Gerber


 
  © 2019 Gewerbeverein BremgartenImpressumnach oben